5. Neckar-CASTOR: Atommüllproblem weiter ungelöst!

b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_171219-castor5_171219-castorfrei-x5--neckarwestheim-007.jpgDer vorerst letzte CASTOR-Transport auf dem Neckar erreichte nach einer Fahrt durch die Nacht unter Protest das dortige AKW am Morgen des 19. Dezember. In Lauffen am Neckar fanden sich ab 6:00 Uhr morgens Atomkraftgegner*innen zum Protest am dortigen Infopunkt und auf der Brücke ein. Zur Ankunft der Schiffe am AKW wurde die Protestaktion ans Neckarufer gegenüber der Castor-Anlegestelle verlagert. Dort fand bei der Mahnwache eine Kletteraktion von Robin Wood statt, direkt gegenüber der Schiffe eine abschliessende Pressekonferenz des Bündnis.

Die Bilanz des Bündnis Neckar castorfrei könnt Ihr hier nachlesen: Hochradioaktiver Atommüll: Langzeitlagerung völlig ungeklärt!
Und hier die Erklärungen von .ausgestrahlt "Castor-Transporte auf dem Neckar: Problem verschoben – nicht behoben" und von Robin Wood:  "Fünfter Neckar-Castor: Nichts gebracht – außer Risiken!"

Wir danken allen Atomkraftgegner*innen, die sich auch bei diesem Transport engagiert haben!
Fotos aus Lauffen und Neckarwestheim finden sich hier im Artikel. Viele Bilder auch im Artikel bei Beobachternews.de
Eine Linksammlung zur Online-Berichterstattung gibt es in unserem Medienspiegel.

 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5  NeckarXCastor 5
 NeckarXCastor 5