Tag X Auftakt: Treffpunkt Mahnwache Gundelsheim beim Leertransport

Tag X - Auftakt: Die nächste Schiffsleerfahrt - Mahnwache in Gundelsheim

b_300_0_16777215_00_images_artikel_news_gundelsheim_mw.jpgDie "heiße Phase" zu den Transporten beginnt mit der erneuten Abfahrt der Castor-Schiffe aus Neckarwestheim. Sollte das passieren, wird das Bündnis Neckar castorfrei möglicherweise sehr kurzfristig zu einer Protestaktion am Neckar aufrufen, um den Protest gegen diese riskanten Transporte in die breite Öffentlichkeit zu tragen. Am Tag der Leerfahrt von Neckarwestheim nach Obrigheim werden wir in Gundelsheim eine angemeldete Mahnwache einrichten. Dorthin muss Euch die Polizei lassen. Es gibt bei der Mahnwache dann aktuelle Informationen und es können Absprachen getroffen werden.
Beteiligt Euch - den Beginn/Zeitpunkt geben wir Euch natürlich über unsere Alarm-Infokanäle bekannt!
Den Ort der Mahnwache findet Ihr hier auf unserer Aktionskarte markiert mit einem roten Fähnchen. Gundelsheim ist auch mit der Bahn zu erreichen.

Da inzwischen die Transportgenehmigung erteilt wurde, gehen wir davon aus, dass der Abstand vom Leertransport zum ersten hochradioaktiven Transport aus Obrigheim sehr kurz sein wird. Die Schiffe fahren vermutlich in Neckarwestheim erst dann los, wenn die ersten drei CASTOREN in Obrigheim beladen sind. Das heisst, sie fahren früh morgens in Neckarwestheim los, entladen die nächsten drei Leer-Castoren in Obrigheim und ankern über Nacht dort. Der Transport mit dem hochradioaktivem Atommüll startet dann voraussichtlich am nächsten Tag nach Neckarwestheim. Mit dem Leertransport müsst Ihr Euch also voraussichtlich auf mehrere Tage Protest und Widerstand einrichten!

Für den Tag des ersten von fünf Castor-Transporten werden wir zu einer Demo und weiteren Protestaktionen während des Transports an und über dem Neckar aufrufen. Auch hierüber werden wir Euch natürlich zu gegebener Zeit ausführlich informieren.
Wir stellen uns quer!