"Unsinkbar..."

b_300_0_16777215_00_images_artikel_edo_1205-schubschiff-edo.jpgDie 15 Castoren sollen laut den EnBW-Planungen in fünf Transporten mit jeweils drei Castoren auf „unsinkbaren Schiffen“ durchgeführt werden. Jeder Transport soll mindestens einen Tag dauern. Die Transportstrecke auf dem Neckar ist über 50 km lang. Es gibt 6 Schleusen und viele Brücken. Die Castoren sollen samt Tieflader auf den "Lastdrager" gebracht werden, der dann von einem "Schubschiff" angetrieben wird. Im Bild dieses Ensemble im Jahr 2012 an der Anlegestelle in Obrigheim. Die Transportgenehmigung steht noch aus, es ist aber davon auszugehen, dass diese demnächst vom BfE (Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit) erteilt wird.

 

Lastdrager 40 mit SchubschiffHier ein Foto eines Typs des Lastdrager 40 mit Schubschiff. Damit soll der CASTOR-Transport von Obrigheim – Neckarwestheim 2017 in fünf Schiff-Transporten mit jeweils drei CASTOREN durchgeführt werden. Der Transport auf dem Neckar sei "sicher und verantwortlich machbar," erklärte Manfred Möller vom EnBW-Konzern gegenüber den Heilbronner Stadträten bei einer aktuellen Werbe-Veranstaltung.

Die verkehrsrechtliche Zulassung der Behälter des Typs CASTOR 440/84 mvK ist seit November 2013 erteilt. Aber die im März 2014 beantragte Genehmigung für den Transport von nuklearem Material auf dem Neckar steht noch aus. EnBW will hierzu einen Frachtkahn einsetzen, der unsinkbar sei. Trotz der riskanten Route über den Neckar ist hierbei zugleich eine fünffache Durchfahrt unter anderem durch das Stadtgebiet von Heilbronn erforderlich. 

 

Schiff-Edo-300x225.jpgLeichter: Lastdrager 40 (abgekürzt LD 40) von Fa. Felbermayr oder Tochterfirma. LD 40 wurde auch 2012 beim Transport der Dampferzeuger vom AKW Obrigheim nach Lubmin eingesetzt (Foto links und unten). Das Schubschiff dürfte vermutlich wieder "Edo" oder eines der Schwesterschiffe der Fa. Ed-Line sein.

b_300_0_16777215_00_images_artikel_edo_Dampferzeuger_Obrigheim_Lubmin_20120531_3.jpg

b_300_0_16777215_00_images_artikel_edo_Dampferzeuger_Obrigheim_Lubmin_20120531_4.jpg